Fandom

Hotel 13 Wiki

Hotel 13 Blog: Patrick Baehr

575Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Patrick Baehr (Mein-Spandau.de).jpg

Allgemeines

Das Interview

Für "Hotel 13" bist du nach Antwerpen (Belgien) gezogen. Wie ist das für dich Freunde und Familie nur selten zusehen?

Patrick: Ich habe zwar früher schon öfters meine Heimatstadt Berlin verlassen, um an anderen Orten zu arbeiten, aber die Zeit in Antwerpen werde ich nie vergessen. Anfangs war es komisch. Andere Sprache, anderes Leben, viel mehr Eigenverantwortung. Zum Glück hatte ich meine Kollegen, die für mich schnell zu Freunden und zu einer zweiten Familie geworden sind. Das hat es leichter gemacht, mit der ganzen Situation umzugehen.

Bestimmt schaust du ja auch Hotel 13. Wie ist es sich selbst im Fernsehen zusehen?

Patrick: Es ist immer wieder lustig. Oft sitzen wir in der WG zusammen und schauen uns die


neuesten Folgen an. Ein Großteil der Szenen ist immer mit einer Erinnerung an den Tag, an dem sie gedreht wurden, verknüpft.

Carola hat mal gesagt, dass ihr das niederländische "Hotel 13" guckt. Dies wurde ja synchronisiert. Ist es nicht manchmal ganz schön verrückt, wenn man sich sieht aber auf einmal spricht man niederländisch?

Patrick: Naja, normalerweise bin ich es ja, der einem anderen Schauspieler als Synchronsprecher seine Stimme leiht. Jetzt ist es mal umgekehrt. Aber Roel Dirven macht einen super Job! Wir haben auch privat Kontakt und lachen oft gemeinsam über die lustigsten Szenen der Serie.

Findest du manchmal Ähnlichkeiten an dir und deiner Rolle? Welche wären das?

Patrick: Leider bin ich technisch total unbegabt. Zwei linke Hände habe ich, das gebe ich auch zu. Das heißt nicht, dass ich nicht an Technik interessiert bin. Angucken und ausprobieren ist super, aber selber zusammenbauen und schrauben könnte ich nicht.

Würdest du selber gern im Hotel 13 Ferien machen? Wenn ja, Warum?

Patrick: Tom würde sagen: "Sonne, Strand, Meer... wie geht das noch zu toppen?!" Dem schließe ich mich gerne an!

Während des Drehens passieren ja bestimmt auch mal Pannen. Was war die lustigste Panne die dir während des Drehens passiert ist?

Patrick: Es passieren fast täglich die verrücktesten Pannen. Ich habe mit Julia schon die Wand von Zimmer 13 aus der Verankerung gerissen, mit meinem Fuß ein Loch in die Zeitmaschine geschlagen und die Glasscheibe an der Tür zum Personalflur zerschmettert...aber nie mit Absicht!!!

Mit ein paar Kollegen von dir wohnst du auch in einer WG. Das heißt ihr seid beruflich und privat immer zusammen. Streitet ihr euch da auch mal?

Patrick: Es stimmt, 24 Stunden am Tag zusammen zu sein ist schon besonders. Aber es gab nie Streit oder Probleme. Es war vielmehr ein Vorteil, in einem Haushalt zu wohnen. So konnten wir das tägliche Leben viel einfacher meistern. Ich kann zum Beispiel nicht Kochen. Wenn Marcel das nicht oft übernommen hätte, wäre mir bei meinem Geschick sicherlich früher oder später die ganze Bude abgebrannt.

Deine Kollegen die hinter der Kamera arbeiten, sind ja zum Teil Niederländer oder Belgier. Wie läuft die Verständigung mit den niederländischen Kollegen?

Patrick: Hauptsächlich nutzen wir Englisch um uns zu verständigen. Ein paar Regisseure sprechen auch Deutsch. Das macht die Verständigung - gerade für den schauspielerischen Part - erheblich leichter. So ein bisschen Niederländisch bzw. Flämisch habe ich in der kurzen Zeit auch schon lernen können. Ob mich alle immer verstanden haben, wage ich aber zu bezweifeln...

Als Schauspieler dreht man ja nicht nur die ganze Zeit, ihr habt ja auch die Drehpausen. Was machst du immer so in den Drehpausen?

Patrick: Normalerweise findet man mich dann in meiner Loge an meinem Laptop. Dann gehe ich Texte durch, lese neue Drehbücher oder schlafe einfach mal ein bisschen. Unsere Drehpausen werden oft auch mit anderen Dingen verplant. Dann haben wir beispielsweise Meetings oder müssen uns selbst nachsynchronisieren, wenn man bei schon gedrehten Szenen die Tonspur an bestimmten Stellen nicht verwenden konnte.

Bei Hotel 13 drehst du ja am meisten mit Carola oder Julia zusammen. Wie verstehst du dich mit ihnen privat?

Patrick: Ich schätze "meine beiden Mädels" sehr! Die Arbeit mit ihnen ist immer lustig und zugleich professionell. Das war auch für die Liebesszenen zwischen Tom und Anna von Vorteil.

So wir sagen jetzt einen Satz und du musst ihn zu Ende führen.

1. Am liebsten Esse ich.... Hühnerfrikassee (lacht)
2. Urlaub würde ich gerne mal machen in... Japan!
3. Ich mag es überhaupt nicht... zu warten...
4. Am wichtigsten ist mir... dass ich am Ende meines Lebens sicher sein kann, dass etwas von mir auf dieser Erde bleibt.
5. Wenn ich nochmal Kind wäre... naja... bin ich eigentlich noch oft genug.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki